Innovationen für den Straßenbau seit 1925!
Vialit Rephalt
Qualitativ hochwertiges, vielseitig einsetzbares, reaktiv aushärtendes Kaltmischgut.

Rephalt wurde 1995 von Vialit entwickelt und ist weltweit der erste lösemittelfreie Kaltasphalt, der nach einem auf Naturstoffen beruhenden Reaktiv-Prinzip aushärtet! Die Aktivierung des Aushärtungsprozesses erfolgt auf einfachste Weise durch Wasserzugabe vor dem Verdichten. Die Aushärtung schreitet zügig voran – nach etwa einer Stunde hat dieser innovative Kaltasphalt die Standfestigkeit eines klassischen Asphaltmischgutes.

Einsatzgebiete von Rephalt
  • Schlaglochsanierung
  • Reparatur von Schadstellen
  • Sanierung von Frostaufbrüchen
  • Anrampungen, z.B. bei Gehsteigkanten und Garageneinfahrten
  • Kleinflächige Asphaltausbesserungen
Rephalt Produktvideos
Schnelle und einfache Verarbeitung – Schritt für Schritt
Schritt 1. Untergrundvorbehandlung
Säubern Sie die Fläche und mit nutzen Sie REaktiv Primer zur Vorbehandlung (streichen oder sprühen und leicht antrocknen lassen), um den Verbund optimal zu gestalten!
Schritt 2. Vorbereiten
Benetzen Sie das Mischgut mit Wasser, um die Aushärtung zu aktivieren. Sparen Sie Zeit! Rephalt reagiert mit Wasser und startet so die Aushärtung. Mischen Sie für eine beschleunigte Aushärtung den Inhalt eines Eimers mit ca. 1 bis 2 Liter Wasser und achten Sie darauf, dass die Mischung möglichst homogen ist.
Schritt 3. Mischgut einbringen
Verteilen Sie das Mischgut direkt auf der zu füllenden Schadstelle mit Rechen oder Kelle. Dabei sollte das Produkt überhöht vorgelegt werden (ca. 20 % der einzubauenden Schichtdicken), um eine weitgehend ebene Fläche nach dem Verdichten zu erzielen.
Schritt 4. Verdichten
Für größere Flächen oder Flächen mit höheren Belastungen empfehlen wie Ihnen den Einsatz einer Rüttelplatte oder einer kleinen Vibrationswalze. Achten Sie auf eine gute Verdichtung! Dies wird dazu führen, dass Ihre Arbeit optisch und funktionell langfristig ansprechend sein wird! Bei kleinflächigen Reparaturstellen kann je nach Belastungsklasse eine händische Verdichtung mittels Stampfer genügen.
Vorteile von Vialit Rephalt
  • Einfache, zeitsparende und kostengünstige Verarbeitung.
  • In ausgehärtetem Zustand ausgezeichnete Standfestigkeit.
  • Kein „Durchfetten“ von Fluxölen wie bei herkömmlichem Kaltmischgut.
  • Umweltschonend, recyclingfähig, lösemittelfrei.
  • Nicht frostempfindlich, verarbeitbar auch unter 0 °C.
Verbrauch und Lieferformen von Vialit Rephalt
Verbrauch

ca. 25 kg pro m² und cm Schichtstärke

Lieferformen

25 kg PE Eimer / 32 Eimer je Europalette = 800 kg / Palette
14 kg Alu Sack / 72 Einheiten je Europalette = 1.008 kg / Palette



Technische Daten
Downloads
Sie haben Fragen oder möchten eine Bestellung aufgeben?
Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten? Wir bearten Sie gerne ausführlich. Ein Anruf oder eine kurze Kontaktanfrage genügt!