Innovationen für den Straßenbau seit 1925!
Risse maschinell sanieren
Risse in großen Mengen wirtschaftlich bearbeiten: Refug 2K - maschinelle Verarbeitung.

Refug 2K ist eine kalt verarbeitbare, zweikomponentige Fugenvergussmasse ohne Lösemittelzusatz und zeichnen sich durch sehr gute Dauerelastizität und –plastizität aus. Neben der schnellen und unkomplizierten Verarbeitung sprechen ausgezeichnete Wärme-, Kälte-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit sowie eine sehr geringe Oberflächenklebrigkeit für dieses sehr hochwertige Qualitätsprodukt.

 

Wenn die Anzahl und Länge der Fugen so groß ist, dass eine händische Verarbeitung nicht mehr sinnvoll erscheint, bieten wir die Möglichkeit einer maschinellen Verarbeitung. Die Refugmaschine vereinigt alle Arbeitsgänge in einer Anlage: vom Reinigen über das Mischen der beiden Komponenten und das Vergießen bis hin zum Abziehen von überstehendem Material. Refug 2K findet Anwendung auf Straßen aller Belastungskategorien.

 

Auch Fugen zwischen Betonplatten oder rissiger Asphalt auf Industrieplätzen und dergleichen können maschinell schnell und sauber mit Refug 2K vergossen werden. Kurz nach der Verarbeitung erfüllt Refug 2K alle Anforderungen an hochwertige Heißvergussmassen. Der Einbau erfolgt jedoch ohne Geruchsbelästigung und ohne Aufheizen.

Anwendungsgebiete
  • Fugen in Asphalt und Betonflächen
  • Risse in Asphalt und Betonflächen
  • Sanierungen in Nahtbereichen / Mittelnahtsanierung
  • Anschlüsse an Einbauteilen
Vialit TV
Maschineller Einbau

Die auf einem Anhänger befindliche Refugmaschine wird langsam über die zu vergießende Fuge bewegt. Als nächstes wird die an einem 4 m langen Schwenkarm montierte Misch- und Gießvorrichtung über die Fuge gebracht und die Refugdosierung der Fugenbreite entsprechend eingestellt. Die beiden Refug-Komponenten werden unmittelbar vor dem Einbringen in die Fuge vermischt. Um auch bei niedrigeren Temperaturen eine optimale Fließfähigkeit zu erreichen, können beide Komponenten vom Behälter bis zum Mischer beheizt werden.

 

Nach dem Auffüllen der Fuge wird diese mit einem frei beweglichen Abziehschuh niveaugerecht abgezogen. Wir empfehlen, die vergossene Fuge mit einem Dosierstreuwagen mit Splitt der Körnung 1/3 abzustreuen, um die Griffigkeit und somit die Verkehrssicherheit (!) zu erhöhen.

 

REFUGMASCHINE

 

Die Refugmaschine wird auf einem Tandem-Achs-Anhänger transportiert. Das Herzstück ist ein Kompressor mit einem 33-kW Dieselmotor, der die gesamte Energie für den Generator und den Verdichter produziert. Über den Verdichter erhält man 3,4 m3 Pressluft pro Minute, um damit die zu vergießende Fuge auszublasen. Der Synchrongenerator mit 6,5 kVA erzeugt den Strom für Beheizung, Behälterrührwerk, Dosierpumpen und Rührer zum Aufrühren im Gebinde.

Vorteile und Nutzen
  • Refug ist qualitativ sehr hochwertig. Darunter verstehen wir gute Dauerelastizität und –plastizität, ausgezeichnete Wärme-, Kälte-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit, geringe Oberflächenklebrigkeit, hervorragende Haftwerte auf Asphalt und anderen festen Baustoffen sowie eine komplette (!) Verfüllung der Hohlräume des Risses. Dies bedeutet für den Anwender ein bestmögliches Arbeitsergebnis und auf lange Sicht ein wirtschaftlich nicht zu übertreffendes Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Schnellste Aushärtung bedeutet sofortige Verkehrsfreigabe und zufriedene Verkehrsteilnehmer. Beschwerden bleiben aus!
  • Das maschinelle Verfahren zur Behandlung von Rissen ermöglicht hohe Tagesleistungen. Die Vergabe der Dienstleistung an Vialit und die professionelle, schnelle Sanierung bieten dem Verantwortlichen die Möglichkeit, große Rissmengen qualitativ hochwertig und kostengünstig (zusätzlich) zu beseitigen! Und dies, bevor Folgeschäden entstehen.
  • Refug ist lösemittelfrei und belastet weder die Umwelt noch den Anwender. Dies bedeutet zum einen ein gutes Gewissen beim Einsatz, zum anderen ein Vorbeugen von Ausfallzeiten!
Verbrauch und Arbeitsleistung

Ein Kilogramm Refug reicht für durchschnittlich 1 dm³ Rissvolumen. Dies bedeutet, dass für einen 1 cm breiten und 2 cm tiefen Riss 0,2 kg je laufenden Meter benötigt werden.

 

Pro Tag können bis zu 600 kg Refug verarbeitet werden.

Sie haben Fragen oder möchten eine Bestellung aufgeben?
Sie haben noch Fragen zu unseren Produkten? Wir bearten Sie gerne ausführlich. Ein Anruf oder eine kurze Kontaktanfrage genügt!